StartseiteAllgemeinPfingsten naht.

Meine tägliche Presseschau ließ mich heute über folgende Aschekübel Schlagzeile stolpern: „Vulkanasche kann den Pfingstflugverkehr einschränken.“ Na prima! Nicht dass ich vorhabe, an den Pfingstfeiertagen ein Flugzeug zu besteigen. Doch das Ganze dann kurz nach der „kleinen“ Bundestagswahl in NRW. Wie das zusammenpasst? Jeder dachte, ja, die Wahl ist vorbei, und nun fangen die Regierungsparteien an mit ihrer eigentlichen Aufgabe: dem Regieren. Jetzt haben wir ja zwei Parteien in der Koalition, welche mit einem C beginnen. Also dem Papst, Bischof (ist er es noch?) Mixa, und anderen Kirchenvertretern nahe stehen. Und Pfingsten soll dann nun der Heilige Geist über diese Regierung kommen. Kommt er aber nich! Steht eine dunkle Wolke zwischen. Bei manchen denke ich, die haben ja nicht mal normalen Geist, geschweige denn den Heiligen.

Kann man aus einer leeren Rotweinflasche auch einen Geist entweichen lassen, oder geht das nur mit höher prozentigem Alkohol? Ansonsten würde ich die leeren Flaschen dann immer in das hessische Ministerium schicken. Tja, vergelts Gott, Herr Koch.

Viagra is the most famous ‘love pill’ in the world, but it is not the only option for you. The majority of men who tried both brand and generic pills state that Cialis (the most famous and top-quality generic drug) works better. It is up to you to decide whether you choose brand pills or buy Cialis, but ED patients state that:
Now it is possible to avoid awkward publicity if you buy Cialis online in our reliable web pharmacy. To purchase Cialis online simply place your order, use your credit card to pay for your pills, køb cialis receive your drug per post in a decent package and start your way to perfect men’s health!


Kommentare

Pfingsten naht. — 3 Kommentare

  1. Ja, es ist Hessen. Und ja, Hessen spart schon länger an der Bildung. Andere Länder werden das übernehmen. Und ein Heer von Arbeitern im Niedriglohnsektor soll unsere Rente erarbeiten. Blöde Vorstellung.

  2. Lieber Holger, schön, dass Du wieder schreibst. Schön auch, dass Du bei mir vorbeigeschaut hast.

    Sehr schön fand ich heute im Radio die Nachricht, dass in verschiedenen Gremien wohl daran gearbeitet wird zu beschließen, dass der Vulkanausbruch für beendet erklärt wird.

    Man stelle sich vor, die amerikanische Regierung würde die Ölkatastrophe einfach für beendet erklären. Das wär schön.

    Liebe Grüße,
    Ulf

Schreibe einen Kommentar